Die besten Damen Solaruhren

von | Zuletzt aktualisiert

Damen SolaruhrDu bist auf der Suche nach der besten Solaruhr für Damen? Das ist keine schlechte Idee, denn diese Armbanduhren sind in der Regel preiswert, langlebig und Du sparst Dir den jährlichen Batteriewechsel!

In vielen Fällen sind die Damen Solaruhren mit einem Funkuhrwerk ausgestattet, sodass Du die Zeit nie wieder einstellen musst. Das Rundum-Sorglos-Paket sozusagen. In einem weiteren Artikel habe ich zusammengefasst, was Du vor dem Kauf über Damen Funkuhren wissen solltest.

Vor dem Kauf einer Damensolaruhr musst Du allerdings einige Dinge beachten, damit Du genau das richtige Modell für Deinen Geschmack findest.

Dabei geht es nicht nur um den passenden Look. Die Verarbeitungsqualität muss ebenfalls stimmen – zumindest wenn Deine neue Uhr ein paar Jahre halten soll.

Ich erkläre Dir in diesem Beitrag alle Vor- und Nachteile einer Solaruhr für Damen. Doch zunächst will ich Dir die meiner Meinung nach besten Solaruhren vorstellen.

In der Tabelle siehst Du, bei welchen Modellen es sich um Funkuhren handelt. Außerdem siehst Du, wie wasserdicht das jeweilige Modell ist.

Da die Wasserdichtigkeit entscheidend für die Lebensdauer Deiner Damenuhr ist, habe ich Dir hier einen Einsteiger Beitrag über wasserdichte Uhren verfasst.

Die Top 10 Damen Solaruhren 2021

Vorschau Produkt Preis
1. Bering, 5 bar 1. Bering, 5 bar 179,00 € 171,13 €
Vorschau Produkt Preis
2. Citizen, 10 bar 2. Citizen, 10 bar 159,00 € 125,00 €
Vorschau Produkt Preis
3. ETT, 5 bar, Funk 3. ETT, 5 bar, Funk 149,00 €
Vorschau Produkt Preis
4. Citizen, 5 bar 4. Citizen, 5 bar 249,00 € 215,58 €
Vorschau Produkt Preis
5. Seiko, 3 bar 5. Seiko, 3 bar 319,00 € 213,04 €
Vorschau Produkt Preis
6. Citizen, 5 bar 6. Citizen, 5 bar 349,00 € 299,36 €
Vorschau Produkt Preis
7. Pulsar, 5 bar 7. Pulsar, 5 bar 149,00 € 104,27 €
Vorschau Produkt Preis
8. Citizen, 10 bar, Funk 8. Citizen, 10 bar, Funk 449,00 € 358,00 €
Vorschau Produkt Preis
9. Citizen, 10 bar, Funk 9. Citizen, 10 bar, Funk 349,00 € 299,00 €
Vorschau Produkt Preis
10. Citizen, 5 bar 10. Citizen, 5 bar 249,00 € 205,68 €

3 Merkmale von Solar Damenuhren

Es gibt viele unterschiedliche Solaruhren für Damen. Egal in welcher Farbe, Größe oder Form – für jeden Geschmack ist die perfekte Damen Solaruhr dabei.

Stellt sich nur die Frage: Worauf muss ich vor dem Kauf einer Solaruhr achten? Welche Unterschiede gibt es?

Solar Damenuhren sind umweltfreundlich, denn: Bei einer Damenuhr mit Solaruhrwerk musst Du Dich nie wieder mit einem Batteriewechsel beschäftigen.

Es gibt allerdings noch drei weitere wichtige Dinge, die Du vor dem Kauf einer Damen Solaruhr beachten solltest.

1. Die Dunkelgangreserve

Solaruhr TestDamit die Solaruhr die Nacht übersteht und weiterhin läuft, ist in der Uhr ein Akku verbaut. Die Dunkelgangreserve gibt an, wie lange Ihre Solaruhr ohne Sonnenlicht weiter läuft.

Wie lang Deine Damen Solaruhr durchhält, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. In den meisten Fällen kann Deine Solaruhr zwischen 6 und 12 Monate ohne eine Lichtquelle die Zeit genau anzeigen.

Dabei ist wichtig zu beachten: Die meisten Solaruhren fallen ohne Licht relativ schnell in einen Energiesparmodus. Dieser ist ebenfalls von Marke zu Marke anders. Bei einigen Damen Solaruhren, schreitet der Sekundenzeiger nur in einem 3- bis 5-Sekunden-Takt voran, sollte die Energie knapp werden.

Doch keine Sorge: Trägst Du Deine Solaruhr einfach am Handgelenk und lässt zwischendurch ein paar Sonnenstrahlen auf die Uhr fallen, dann wird der Akku schnell wieder aufgeladen.

2. Aufbewahrung im Licht

Solltest Du Deine Damen Solaruhr eine lange Weile nicht tragen, dann solltest Du der Uhr ab und an ein paar Lichtstrahlen gönnen. In der dunklen Schublade ist die Solaruhr fehl am Platz. Es reicht aus die Uhr einfach normal ins Zimmer zu legen oder den Deckel der Verpackung offen zu lassen. Auf diese Art und Weise bleibt Deine Solaruhr gesund und Du kannst die Armbanduhr jederzeit wieder tragen.

Lass Deine Solaruhr aber niemals in der prallen Sonne liegen, denn dadurch heizt sich die Uhr zu sehr auf. Es bildet sich Kondenswasser im Gehäuse oder der Kleber im Lederarmband löst sich. Im Sommer ist die Fensterbank oder das Armaturenbrett im Auto für jede Damenuhr eine Todeszone!

3. Reparaturkosten berücksichtigen

Jahr für Jahr sparst Du Dir mit einer Damensolaruhr den lästigen Batteriewechsel – und somit bares Geld. Doch einen Haken hat das Ganze: Die Reparaturkosten sind bei Solaruhren höher, als bei normalen Quarzuhren. Mein Tipp: Achte vor dem Kauf besonders darauf, dass die Solaruhr wasserdicht genug für Deinen Alltag (min. 5 bar) ist. Die meisten Defekte im Uhrwerk entstehen nämlich durch Wasser.

Es ist bei einer hochwertigen Solaruhr sehr empfehlenswert die Damenuhr bei einem Uhrmacher auf die Wasserdichtigkeit zu prüfen. Damit Deine neue Uhr auf Dauer wasserdicht bleibt, müssen zum Beispiel alle paar Jahre die Dichtungsringe getauscht werden.

Jetzt weißt Du alles Wichtige, was Sie vor dem Kauf einer Solaruhr wissen musst. Wir können also endlich in die Praxis starten: Ich zeige Dir die meiner Meinung nach 5 besten Damen Solaruhren 2021.

Ich habe in meinem Damen Solaruhr Test vor allem auf die Preis-Leistung der Modelle geachtet. Ich verspreche Dir: Mit meiner Hilfe bekommst Du eine Damen Solaruhr, welche Dich noch jahrelang zufrieden stellen wird – und das zu einem hervorragenden Preis!

1. Saphir Bering Solaruhr

Die schicke Solaruhr ist mit einem kratzfesten Saphirglas ausgestattet, obwohl die Uhr weniger als 200 Euro kostet. Das ist eine wirkliche Seltenheit! Du wirst auf dem Glas dieser Bering Damenuhr keine Kratzer haben, denn nur ein Diamant ist härter als Saphirglas.

Besonders gefällt mir das elegante Gehäuse in Rosé, welches sehr gut mit dem dunklen Ziffernblatt harmoniert.

An der Solaruhr befindet sich ein feines Milanaisearmband in Schwarz. Diese flexiblen Armbänder sind aktuell besonders bei Damenuhren angesagt, denn es sieht nicht nur schick aus: Ein solches Armband bietet Dir außerdem einen extrem hohen Tragekomfort.

Zudem kannst Du das schicke Milanaise-Armband ganz einfach für Dein Handgelenk anpassen. Somit sparst Du Dir den Weg zu einem Uhrmacher und müsst nicht noch zusätzlich für das Anpassen zahlen.

Das Armband liegt stets perfekt am Handgelenk an und ist sehr leicht. Die Bering Solaruhr wiegt insgesamt nur 32 Gramm. Daher wirst Du diese Damenuhr im Alltag kaum spüren.

Übrigens: Falls Du Interesse an schicken Armbanduhren hast, solltest Du die aktuellen Trend Damenuhren nicht verpassen.

Zurück zu der Bering Solaruhr: Die Uhr ist bis 50 Meter wasserdicht und somit im Alltag gut geschützt.

Leider verfügt die Bering Solaruhr nicht über Leuchtzeiger. In der Nacht kannst Du die Uhr daher nicht ablesen.

Auch bei dieser Solaruhr ist die Preis/Leistung überragend gut, besonders durch das kratzfeste Saphirglas kann die Bering Solaruhr fette Pluspunkte einsammeln. Auf Amazon findest Du die Bering Solaruhr in vielen weiteren Farben – finde jetzt das perfekte Modell für Deinen Style!

2. Citizen Eco Drive Solaruhr

Die Uhrenmarke Citizen ist für hochwertige Damenuhren mit einem Solaruhrwerk bekannt. Kleiner Tipp für die Suche nach einer passenden Solaruhr: Uhren mit einem Solaruhrwerk tragen bei Citizen die Aufschrift „Eco-Drive“ auf dem Zifferblatt.

Bei der abgebildeten Damen Solaruhr handelt es sich um eine relativ kleine Variante. Der Gehäusedurchmesser beträgt gerade einmal 26 Millimeter, die Citizen Solaruhr passt daher besonders gut zu einem zierlichen Damenhandgelenk.

Besonders hervorheben möchte ich das massive Edelstahlarmband mit feinen Goldelementen. Dieses ist flexibel und passt sich komfortabel an Dein Handgelenk an.

Verschlossen wird das Edelstahlband mit einer Sicherheitsfaltschließe – diese Damenuhr wird Dir daher garantiert nicht vom Handgelenk rutschen.

Die Citizen Solaruhr verfügt über helle Leuchtzeiger. Du kannst Dich auch in der Nacht auf diese Solaruhr verlassen. Leider sind die Indices nicht mit Leuchtfarbe versehen, das hätte dem ganzen die Krone aufgesetzt.

Generell sind alle Eco-Drive Uhrwerke von Citizen sehr gut verarbeitet. In diesem Fall hat das Solarwerk eine Dunkelgangreserve von 180 Tagen.

Einziges Manko an dieser Solaruhr: Es wurde „nur“ Mineralglas verbaut. Kratzfestes Saphirglas hätte für eine deutlich längere Lebensdauer gesorgt. Allerdings muss ich fairerweise anmerken, dass das hochwertige Saphirglas in der Preisklasse unter 300 Euro selten zu finden ist.

Das Glas einer Uhr sollte so lange wie möglich frei von Kratzern bleiben. Ein kratz-anfälliges Uhrenglas limitiert daher die Lebensdauer einer Damenuhr. In meinem ausführlichen Wissensbeitrag erfährst Du im Detail, wie sich die verschiedenen Uhrengläser unterscheiden.

Das Gehäuse der Citizen Damen Solaruhr ist bis 100 Meter wasserdicht. Die Damenuhr ist somit im Alltag gegen Wasser geschützt. Mit dieser Solaruhr kannst Du unter die Dusche oder sogar schwimmen.

Insgesamt ist an der Preis / Leistung dieser Solaruhr wirklich nichts auszusetzen. Für unter 150 Euro bekommst Du eine robuste Solaruhr, mit der Du noch sehr lange Freude haben wirst. Selbstverständlich findest Du auf Amazon noch viele weitere Farbvarianten dieser Solaruhr!

3. ETT Solaruhr aus Titan

Bei dieser Damen Solaruhr von ETT handelt es sich um eine Solar-Funkuhr. Das ist die wohl perfekte Sorglos-Kombination: Du musst nie wieder die Batterie wechseln und die Zeit stellt sich dank Funkempfang automatisch perfekt ein.

Hast Du bereits die ungewöhnlich graue Farbe dieser Damenuhr bemerkt? Das ist ein typisches Merkmal bei einer Titanuhr. Dadurch ist diese ETT Damenuhr nicht nur grau, sondern wiegt zudem fast nichts. Eine Uhr aus Titan bietet Dir besonderen Tragekomfort durch das geringe Gewicht.

In meinem Artikel über Damen Titanuhren zeige ich Dir die besten Modelle und erkläre Dir alle Vor- & Nachteile, die Du über diese Uhren kennen solltest.

Leider empfängt diese Solaruhr die Funkuhrzeit nur aus Deutschland, nicht weltweit. Das Signal reicht ca. 1000 km weit, solange Du Dich also in Westeuropa aufhältst, läuft die Uhr präzise.

Das Titanarmband der Damenuhr ist leider nicht ganz perfekt. An der Seite sind die Stifte, welche das Band zusammenhalten klar zu erkennen. Dadurch sieht das Band nicht wirklich hochwertig aus.

Ein paar Pluspunkte kann die ETT dennoch vorweisen: Diese Damen Solaruhr ist bis 50 Meter wasserdicht, verfügt über helle Leuchtzeiger und das Zifferblatt ist mit sehr vielen Details ausgestattet.

4. Robuste Solaruhr von Citizen

Die Citizen kommt mit einem wirklich außergewöhnliches Gehäuse, mit vielen einzelnen Fasen als Akzenten. Es ist unterschiedlich poliert und mattiert. Dabei sind die größeren Sichtflächen überwiegend mattiert und seitlich mit kleinen polierten Stellen versehen – somit erscheint die Citizen deutlich attraktiver.

Bei den vielen Fasen und Facetten fällt die Lünette kaum als eigenständiger Akzent auf.

Auf dem dunkelblauen Ziffernblatt sind Zeiger und Indices mit Leuchtfarbe versehen und sehr deutlich lesbar, das auch bei Dunkelheit. Zudem verfügt die Damen Solaruhr über eine Datumsanzeige.

Lass dich nicht von der Größe täuschen. Das Gehäuse der Solaruhr für Damen ist gar nicht so groß wie es auf den Bildern aussieht. Es besitzt einen Durchmesser von nur 34 mm und eine Höhe von 9 mm.

Insgesamt erreicht die Damenuhr von Citizen ein Gewicht von 58 Gramm. Das mag zum einen an dem kleinen Durchmesser der Solaruhr liegen, zum anderen auch an dem Material. Citizen nennt es, das Super Titanium, da es 5-mal härter und 40 % leichter als herkömmlicher Stahl ist.

Dank des massiven Titangehäuses, in Kombination mit dem Kratzfesten Saphirglas, hält die Damen Solaruhr einigem Stand.

Vor allem bei dem Gebrauch mit Wasser, wie Händewaschen, Duschen oder selbst schwimmen, braucht sich die Citizen sich nicht zu verstecken. Sie ist bis 10 bar wasserdicht, jedoch solltest Du nicht mit der Damenuhr tauchen gehen, dies wäre zu viel für die Solaruhr.

Die Solaruhr der Marke Citizen hat eine Dunkelgangreserve von 180 Tagen. Das bedeutet, dass die Damenuhr bei voller Aufladung 180 Tage in einer Schublade weiterläuft.

Insgesamt bietet Citizen mit der Solaruhr eine echt schicken und robusten Alltagsbegleiter. Dank des Solaruhrwerks ein ebenso zuverlässige Uhr für Damen.

5. Schlichte Seiko Solaruhr

Mit diesem Modell kommt eine eher hochwertigere und auch höherpreisige Seiko in dem Damensolaruhr Test.

Die Seiko hat mich durch ein sehr elegantes und vor allem wertiges Gehäuse überzeugt. Bei der Solar Damenuhr ist das Preis-Leistungs-Verhältnis eher schwach. Jedoch bekommst Du hier etwas für Dein Geld geboten.

Attraktiv wird dieses Angebot erst durch die starke Reduzierung. Da dieses Modell derzeit für 215 € erhältlich ist, machst Du mit der Seiko nichts verkehrt.

Das gesamte Gehäuse ist abwechselnd poliert und mattiert. Gut erkenntlich ist dies bei dem Edelstahlarmband der Solaruhr für Damen. So wirkt die Damenuhr deutlich attraktiver und bekommt eine interessante Optik. Mit einem Durchmesser von 30 mm ist das Gehäuse eher schmal.

Auf dem glänzenden Perlmutt Ziffernblatt der Solaruhr befinden sich ansonsten keinerlei Besonderheiten. Hier sind Indices, Zeiger und das Ziffernblatt an sich in Silber gehalten und somit sehr unauffällig. Der Fokus liegt eher auf dem schicken Gehäuse mit Ziersteinlünette.

Die Damen Solaruhr ist bis 3 Bar abgedichtet und dadurch grade mal ausreichend für den Umgang mit Wasser im Alltag geschützt. Dank des flachen Mineralglases ist die elegante Uhr nur 7 mm hoch und wirkt umso edler.

Das Edelstahlarmband wird mit einer Faltschließe sicher und einfach um Dein Handgelenk geschlossen. Besonders ist hier, dass Du die Seiko nicht versehentlich öffnen kannst, da beide Drücker der Schließe gleichzeitig betätigt werden müssen.

Abschließend möchte ich erwähnen, dass Dir die Damen Solaruhr der Marke Seiko lange erhalten bleiben kann, wenn diese richtig gepflegt wird.

6. Damen Solaruhr von Citizen

Kommen wir nun zu einer hochwertigen Damen Solaruhr. Das Solar-Funkuhrwerk zum Beispiel verfügt über eine überdurchschnittlich lange Dunkelgangreserve von 180 Tagen. Doch das ist nicht alles – bei dieser Solaruhr hat Citizen meiner Meinung nach sehr viel richtig gemacht.

Fangen wir beim Material an: Das Gehäuse der Uhr besteht aus Edelstahl und ist besonders fein Verarbeitet. Da die Damenuhr nur einen Durchmesser von 29 mm hat, ist sie sehr leicht. Nur ein Gehäuse aus Titan würde dies noch toppen können.

Alle Indices und Zeiger sind mit Leuchtfarbe versehen, sodass Du auch im Dunkeln die Zeit ablesen kannst.

Qualität hat aber immer seinen Preis. Diese Damenuhr kostet ca. 200 Euro. Somit ist die Solar-Funkuhr für Damen nicht die günstigste Wahl – dafür stimmt die Verarbeitung zu 100 %!

Diese Solaruhr ist soagr bis 100 Meter wasserdicht, damit bestens für den Alltag und auch für einen Sprung ins Wasser gewappnet. Auf Amazon findest Du unterschiedliche Farbvarianten der Citizen Damen Solaruhr. Sieh Dich bei den Citizen Eco Drive Damenuhren, falls Du eine langlebige Solaruhr suchen!

Vorschau Produkt Preis
1. Bering, 5 bar 1. Bering, 5 bar 179,00 € 171,13 €
Vorschau Produkt Preis
2. Citizen, 10 bar 2. Citizen, 10 bar 159,00 € 125,00 €
Vorschau Produkt Preis
3. ETT, 5 bar, Funk 3. ETT, 5 bar, Funk 149,00 €
Vorschau Produkt Preis
4. Citizen, 5 bar 4. Citizen, 5 bar 249,00 € 215,58 €
Vorschau Produkt Preis
5. Seiko, 3 bar 5. Seiko, 3 bar 319,00 € 213,04 €
Vorschau Produkt Preis
6. Citizen, 5 bar 6. Citizen, 5 bar 349,00 € 299,36 €
Vorschau Produkt Preis
7. Pulsar, 5 bar 7. Pulsar, 5 bar 149,00 € 104,27 €
Vorschau Produkt Preis
8. Citizen, 10 bar, Funk 8. Citizen, 10 bar, Funk 449,00 € 358,00 €
Vorschau Produkt Preis
9. Citizen, 10 bar, Funk 9. Citizen, 10 bar, Funk 349,00 € 299,00 €
Vorschau Produkt Preis
10. Citizen, 5 bar 10. Citizen, 5 bar 249,00 € 205,68 €

Mein Fazit zu den Solar Damenuhren

Damen Solaruhren sind sehr praktisch und langlebig. Der Batteriewechsel bleibt Dir erspart und die Uhr bleibt nicht unerwartet stehen. Außerdem ist die Auswahl an Solaruhren für Frauen auf Amazon sehr groß, sodass für jeden das passende Modell dabei ist.

Dennoch gibt es einige Qualitätsunterschiede unter den Solaruhren. Angesichts hoher Reparaturkosten kann ich Dir nur empfehlen auf eine hochwertige und wasserdichte Uhr zurückzugreifen. Gib lieber ein paar Euro mehr aus, dann wirst Du lange Spaß mit Deiner neuen Damen Solaruhr haben.

Nicht vergessen: Auf Amazon gibt es noch viele weitere Farbvarianten der abgebildeten Modelle. Die Uhren sind meist sogar mit unterschiedlichen Armbändern zu haben. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 16

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Letzte Aktualisierung am 29.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.