Solaruhr Test

Die 10 besten Herren Solaruhren im Test

von | Zuletzt aktualisiert

Der jährliche Batteriewechsel ist nicht nur nervig, zudem auch kostenintensiv. Wer hat schon Lust darauf jedes Jahr 10 € beim Uhrmacher für eine neue Batterie zu bezahlen.

Dabei muss es nicht einmal eine teure Automatik sein. Das alles ist durch die Solartechnik der Quarzuhren möglich. Zudem sind die Solaruhren für Herren äußerst widerstandsfähig und bleiben Dir sehr lange erhalten.

Herren Solaruhr Test

Zum Glück gibt es Herren Solaruhren in jeder Form und Preisklasse. Doch welche Vor- & Nachteile haben Solaruhren? Was macht eine gute Solaruhr aus? Und natürlich: Wie gehst Du richtig mit einer Solar Herrenuhr um?

Ich zeige Dir die meiner Meinung nach 10 besten Solaruhren 2021 im Überblick. Nicht alle Modelle in diesem Solaruhr-Test habe ich selbst am Handgelenk gehabt – jedoch hatte ich genug Solaruhren auf dem Werktisch, um Dir wichtige Tipps für den Kauf zu geben.

Ein wichtiger Tipp vorweg: Das Rundum-sorglos-Paket in Form einer Solar Funkuhr ist besonders beliebt. Deshalb habe ich für Dich ebenfalls die 10 besten Herren Funkuhren verglichen.

Hast Du Interesse an einem bestimmten Modell? Klicke einfach auf den Button, der unter dem Produktbild ist und Du kannst auf Amazon die weiteren Details und Bilder zu der Uhr ansehen.

Die 10 besten Herren Solaruhren 2021

Vorschau Produkt Preis
1. Bering, 10 bar, Titanuhr, Datumsanzeige 1. Bering, 10 bar, Titanuhr, Datumsanzeige 249,00 € 194,86 €
Vorschau Produkt Preis
2. Citizen, 20 bar, Taucheruhr 2. Citizen, 20 bar, Taucheruhr 199,00 € 175,46 €
Vorschau Produkt Preis
3. Casio, 5 bar, Funk 3. Casio, 5 bar, Funk 229,99 €
Vorschau Produkt Preis
4. Seiko, 10 bar 4. Seiko, 10 bar 210,00 € 173,42 €
Vorschau Produkt Preis
5. Casio, 20 bar, Multifunktional 5. Casio, 20 bar, Multifunktional 149,00 € 119,18 €
Vorschau Produkt Preis
6. Citizen, 10 bar, Funk 6. Citizen, 10 bar, Funk 349,00 € 302,57 €
Vorschau Produkt Preis
7. Junghans, 5 bar, Funk 7. Junghans, 5 bar, Funk 568,60 € 518,89 €
Vorschau Produkt Preis
8. Citizen, 10 bar, Chronograph, Datumsanzeige 8. Citizen, 10 bar, Chronograph, Datumsanzeige 279,00 € 245,52 €
Vorschau Produkt Preis
9. Citizen, 10 bar, Funk 9. Citizen, 10 bar, Funk 349,00 € 259,67 €
Vorschau Produkt Preis
10. Pulsar, 10 bar 10. Pulsar, 10 bar 199,00 € 159,54 €

Vor- & Nachteile einer Herren Solaruhr

Worauf muss ich vor dem Kauf einer Solaruhr achten? Diese Frage werde ich Dir jetzt in einer kleinen Übersicht beantworten. Hier findest Du die 5 größten Vor- und Nachteile von Solaruhren sowie die wichtigsten Pflegetipps. Nur wenn Du mit Deiner Herren Solaruhr richtig umgehst, wird Dir die Armbanduhr lange erhalten bleiben.

1. Du musst nie wieder die Batterie wechseln

Das ist natürlich der offensichtlichste Vorteil einer Solaruhr. Die Uhr versorgt sich durch Licht einfach selbst mit Energie.

Die Energie aus der Solarzelle wird an den Akku weitergeleitet. Dieser sorgt dafür, dass die Uhr selbst in der Nacht nicht stehenbleibt und dient somit als Speicher für die eingespeiste Energie.

Eine Solaruhr muss daher nicht jedes Jahr für den Batteriewechsel geöffnet werden. Trotzdem solltest Du Deine Herren Solaruhr unbedingt regelmäßig beim Uhrmacher auf Dichtigkeit prüfen lassen – besonders wenn Du die Uhr beim Schwimmen trägst.

2. Plus und Minus des Stromsparmodus

Moderne Solaruhren fallen nach einer bestimmten Zeit ohne neue Energieeinspeisung in einen Stromsparmodus.

Meiner Meinung nach hat der Stromsparmodus einer Solaruhr Vor- und Nachteile.

Aber vor allem ist der Energiesparmodus eins: notwendig. Denn sonst würde Deiner Solaruhr ständig der Saft ausgehen. Aber wie funktioniert dieser Modus?

Sollte Deiner Herren Solaruhr langsam aber sicher der Saft ausgehen, weil Du Deiner Uhr kein Licht gönnst, dann aktiviert sich die sogenannte Dunkelgangreserve. In diesem Energiesparmodus kann die Solaruhr im Normalfall 6 Monate oder bei hochwertigen Modellen sogar noch mehrere Jahre laufen. Allerdings setzt dabei zum Beispiel der Sekundenzeiger aus, um Strom zu sparen.

Das kann teilweise nervig werden. Solltest Du zum Beispiel im Winter Deine Solaruhr unter der Jacke tragen, dann musst Du evtl. ein paar Augenblicke warten, bis Deine Herrenuhr wieder aufgeweckt wird.

Wie sich der Stromsparmodus genau auf das Verhalten der Zeiger auswirkt, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. In den meisten Fällen warnt Dich die Herren Solaruhr jedoch vor einem niedrigen Akkustand. Dies geschieht durch ein Springen des Sekundenzeigers. Der dann nicht mehr wie bekannt im Sekundentakt springt, sondern in einen 3- bis 5-Sekunden-Rhythmus springt.

3. Die Solaruhr Reparatur ist meist teurer

Zwar musst Du bei einer Herren Solaruhr keine Batterie austauschen, jedoch halten die Akkus auch nicht ewig. Markenuhren erreichen sehr gute Werte. Einige hochwertige Solaruhren aus den 80ern laufen heute immer noch ohne Probleme. Einen defekten Akku kannst Du beim Uhrmacher austauschen lassen.

Die Ersatzteile von Solaruhren sind dabei meist teurer, als die der gewöhnlichen Quarzuhren. Wählst Du eine Solaruhr von einer namhaften Marke, dann sollte die Lebensdauer kein Problem sein, ganz im Gegenteil.

Die meisten Solaruhren weisen eine hohe Lebensdauer auf. Aus meiner Erfahrung sind die Solarwerke deutlich robuster gebaut.

4. Lade Deine Solaruhr behutsam auf

Deine Solaruhr kannst Du am besten, logischerweise, durch Sonnenlicht aufladen. Achte aber darauf, dass Deine Uhr nicht zu heiß wird. Im Auto oder auf der Fensterbank könnte Deine Solaruhr gerade im Sommer Schaden nehmen. Hitze kann zum Beispiel den Kleber Deines Lederarmbandes lösen oder zu Kondenswasser in der Uhr führen.

5. Mein Expertentipp

Achte vor dem Kauf einer Solar Herrenuhr genau auf das Datumsfenster. Da die Solarzelle direkt unter dem Licht durchlässigem Ziffernblatt sitzt, wird mehr Höhe beansprucht.

Hier entsteht bei billigen Solaruhren mit Datumsfenster ein kleiner Nachteil: Der Datumsring sitzt wegen – des dicken Solarmoduls – etwas tiefer als bei herkömmlichen Uhren. Dadurch ist die Lesbarkeit der Datumsziffer verringert. Bei den meisten Solaruhren ist dies jedoch kein Problem.

Jetzt weißt Du alles Wichtige über Herren Solaruhren. Es wird Zeit, dass ich Dir meine absoluten Favoriten vorstelle. Ich gehe in meinem Vergleich auf jedes Modell im Detail ein, wenn Du mehr erfahren willst, dann sieh Dir einfach alle Informationen auf Amazon an.

1. Bering Slim Solar - Leicht & Modisch

Beste Solar Herrenuhr 2021

Eine meiner absoluten Lieblingsmodelle was Solaruhren für Herren angeht. Die Bering Herrenuhr kommt mit einem sehr schlichten Gehäuse. Das gesamte Gehäuse und auch Armband besteht aus ultraleichtem Titan. Insgesamt bringt die Herrenuhr nur ca. 76 Gramm auf die Waage. Somit wird Dich die Herren Solaruhr nicht im Alltag stören.

Alle Oberflächen der Titanuhr sind matt gebürstet. Dazu muss ich gestehen, dass ein poliertes Gehäuse der Solaruhr nicht wirklich stehen würde.

Die Lünette sorgt für weitere Akzente in Zusammenhang mit dem zweiteiligen Ziffernblatt. Auf dem äußeren Ring des Ziffernblattes, der etwas erhöht ist, befinden sich die Indices mit Leuchtfarbe. Ebenso sind die Zeiger mit Leuchtfarbe versehen. Die kleine Datumsanzeige kannst Du leider nur bei Lichteinfall lesen, was auch nicht weiter ungewöhnlich ist.

Alles in allem gefällt mir das blaue Ziffernblatt sehr, es harmoniert wirklich gut mit dem Titan Gehäuse. Dabei ist weder die Farbe des Titans noch die des Ziffernblattes zu kräftig, somit besitzt die Solaruhr von Bering ein tolles Gesamtbild.

Dank des Saphirglases erhältst Du eins klare Sicht auf das schicke Ziffernblatt. Saphirgläser sind für ihre Kratzbeständigkeit bekannt und werden nur bei hochwertigen Uhren verbaut. So kannst Du auch noch lange die Sicht auf das Ziffernblatt genießen und die Zeit ohne Probleme ablesen.

Die Solaruhr besitzt einen Durchmesser von 39 mm, was heutzutage nicht groß für eine Herrenuhr ist. Vielmehr wird die hochwertige Solaruhr von Bering zu einem eleganten Zeitmesser – was zum ganzen Stil der Marke passt. Erkennbar ist die hochwertige Verarbeitung nicht nur von außen, auch von innen, denn die Uhr ist bis 10 bar wasserdicht.

Je nach Eingespeister Solarenergie kann die Herren Solaruhr eine Dunkelgangreserve von 6 bis 12 Monaten erreichen – das ist ziemlich bemerkenswert.

Derzeit ist das Modell von Bering bei Amazon reduziert und eines der Topangebote. Der Preis liegt Standard mäßig bei 249 € und ist meistens um die 100 € reduziert. Dies ist meiner Ansicht nach ein unschlagbares Angebot.

Abschließende Wort:
Die gezeigte Herren Solaruhr ist nicht nur schlicht und schick. Zudem auch sehr angenehm zu tragen, da die Armbanduhr komplett aus Titan besteht. Für mich ist die Bering Slim Solar nicht nur eine der zuverlässigsten Solaruhren, sondern auch eine der schönsten Uhren aus Titan.

2. Citizen - Solar Taucheruhr

blank

Kommen wir von der elegantesten Solaruhr zu der besten Solartaucheruhr für Herren. Die Citizen kommt mit allem, was Du als Taucher brauchst. Darunter gehört, ein dehnbares Kautschukarmband, eine einseitig drehbare Lünette mit Leuchtpunkt, Ziffern und Zeiger mit Leuchtfarbe, einer verschraubten Krone mit zusätzlichem Kronenschutz und einer Wasserdichtigkeit von 20 Bar.

Bevor ich auf alle wichtigen Features der Herren Solaruhr eingehe, möchte ich Dir noch erklären, was es mit dem Design auf sich hat.

Dies ist etwas Besonderes, denn üblich sind Taucheruhren sehr rund im Design. Die Citizen Eco Drive Promaster Sea jedoch überhaupt nicht. Sie besitzt einen Durchmesser von 41 mm und kommt durch das lange, abflachende Gehäuse deutlich schlanker davon. Es liegt an dem langen Bandanstoß, der deutlich an Breite verliert und die Uhr gesamt sehr schmal wirken lässt.

An der Solar Herrenuhr von Citizen befindet sich ein wasserfestes Kautschukarmband in Schwarz. Das interessante hierbei ist die gewellte Verarbeitung an jeweils beiden Bandanstößen. Es zieh sich bei dem Tauchgang enger an Dein Handgelenk damit die Uhr nicht stört.

Die einseitig drehbare Lünette dient zur Markierung des Tauchgangs. Das ist besonders wichtig, dass die sich nicht in beide Richtung drehen lässt. Da ein Taucher nur einen begrenzten Vorrat an Sauerstoff. Mittels des Leuchtpunkts wird die Nullposition der Lünette schnell erkannt und auch unter Wasser gut abgelesen.

Ebenso wichtig sind die Zeiger mit Leuchtfarbe. Es wäre schlecht eine Taucheruhr zu besitzen, die keine Leuchtzeiger hat.

Du solltest die verschraubte Krone immer zudrehen, nur so ist die Dichtigkeit der Solaruhr gegeben und Du kannst mit der Citizen am Handgelenk ins Wasser springen.

Wie für eine Taucheruhr gewöhnlich ist auch die Krone der Herren Solaruhr durch leicht hervorstehenden Stahl geschützt. Das verhindert das Abbrechen oder Verbiegen der Krone.

Abgerundet wird das perfekte Bild der Taucheruhr natürlich mit einer Wasserdichtigkeit von 20 Bar, womit Du selbst Geräte Tauchen problemlos in Angriff nehmen kannst.

Leider hat Citizen bei der Solaruhr kein Saphirglas verbaut, das wäre ohnehin sehr untypisch für die Marke.

Diese Eco Drive Taucheruhr von Citizen hat eine lange Gangreserve von 180 Tagen. Diese Herrenuhr ist daher etwas besonderes – es gibt nicht viele Solar Taucheruhren.

Zusammengefasst ist die Citizen Solaruhr sehr widerstandsfähig. Solltest Du nicht mit der Solar Herrenuhr nicht schwimmen gehen und einfach als schicke Alltags Uhr nutzen, wird sie Dir sicher sehr lange erhalten bleiben.

3. Casio Wave Ceptor - Hochwertige Solaruhr

Die Wave Ceptor ist eine der beliebtesten Casio Uhren überhaupt. Bei dieser Solaruhr handelt es sich meiner Meinung nach um eine sehr elegante Mischung zwischen Digital- und Analoguhr.

Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich bei der Casio Wave Ceptor außerdem um eine Funkuhr. Du musst daher nie wieder die Uhrzeit einstellen oder einen Batteriewechsel vornehmen.

Über die drei Drücker lässt sich die Casio ganz einfach bedienen. Auf dem Gehäuseboden steht ebenfalls eingraviert, wofür der jeweilige Drücker zuständig ist. Zum Beispiel ist der Drücker an der 4 Uhr Position ist für das Licht zuständig.

Die Solaruhr für Herren ist nicht wirklich groß. Sie hat nur einen Durchmesser von 40 mm. Mit 9 mm Höhe ist das Modell auch sehr flach, somit macht die Casio einen echt elegante Eindruck.

Das Titanarmband der Herren Solaruhr gefällt mir gut. Es ist zwar relativ dünn, dafür aber massiv verarbeitet und optisch sehr ansprechend. Es ist überwiegend matt gebürstet, lediglich sind kleine Teiles der einzelnen Bandelemente mit einer polierten Phase versehen.

Titan ist ein leichtes aber sehr robustes Material und wird bei wertigen Armbanduhren gerne verbaut. Es erfreut sich stetig immer mehr an Beliebtheit. Zudem ist eine Solar Herrenuhr aus Titan eine gute Lösung für Allergiker. Jedoch möchte ich Dich darauf hinweisen, dass es im Gleichen falle auch Allergien gegen Titangehäuse gibt.

Geschlossen wird das Armband der Casio Solaruhr mit einer Faltschließe. Das Gehäuse der Uhr besteht ebenfalls aus Titan. Somit ist die Uhr sehr leicht und komfortabel.

Über das Display zeigt die Titanuhr wahlweise die aktuelle Uhrzeit, das Datum oder die Sekunden an. Außerdem rufst Du über die Digitalanzeige den Ladezustand der Solaruhr, die Weltzeitfunktion, bis zu 3 Alarmzeiten, die Stoppfunktion und den Timer auf.

Dabei lässt sich die Uhr kinderleicht bedienen und dank der LED-Beleuchtung jederzeit ablesen. Zusätzlich ist die Solaruhr mit leuchtenden Zeigern und Indizes ausgestattet.

Mein einziger Kritikpunkt: Die Wave Ceptor ist leider nur bis 50 Meter wasserdicht. Das ist wirklich meckern auf sehr hohem Niveau, jedoch hätte ich eher 10 Bar bei der Herren Solaruhr erwartet.

Ab wann eine Herren Solaruhr zum Schwimmen geeignet ist und weitere Fakten zur Wasserdichtigkeit findest Du in meinem ausführlichen Artikel über wasserdichte Uhren – das Thema ist komplex und würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen.

Die Casio Wave Ceptor verfügt über kratzfestes Saphirglas. Im Gegensatz zu einem Mineralglas ist Saphirglas fast unzerstörbar. Das Zifferblatt dieser Solaruhr wirst Du daher noch in vielen Jahren ohne lästige Kratzer ablesen können.

Mein Fazit zur Casio Solaruhr: Das Preis-Leistungs-Verhältnis der vielseitigen Solaruhr ist wirklich bemerkenswert. Die Uhr bietet alles, was man von einer Solaruhr erwarten kann. Sieh Dir das Modell gerne auf Amazon im Detail an und überzeuge Dich selbst von der Casio Qualität.

Am besten ist der absolut angenehme Tragekomfort der Solaruhr für Herren. Dank des Gehäuses aus Titan, wiegt die Casio ca. 80 Gramm.

4. Seiko Eco Drive - Solaruhr im robuste Design

blank

Diese Seiko Solaruhr erinnert optisch an eine Taucheruhr. Tatsächlich ist die Seiko Solaruhr bis 100 Meter wasserdicht und somit für Schwimmer perfekt geeignet. Die Zeiger mit viel Leuchtmasse lassen sich auch im Dunkeln ohne Probleme ablesen.

Fairerweise muss ich dazu sagen: Eine geprüfte Taucheruhr unterscheidet sich dann doch noch etwas von diesem Modell. Alle wichtigen Taucheruhr Eigenschaften findest Du in unserem Taucheruhr Vergleich 2021.

Das Gehäuse der Solar Herrenuhr ist mit einem Durchmesser 44 mm eher groß und bringt zudem eine beachtliche Höhe von 11 mm mit sich. Das liegt besonders an der starken Lünette.

Falls Du, genau wie ich, auch ab und an den aktuellen Wochentag vergisst: Die Datumsanzeige der Seiko Solaruhr zeigt Dir zum Glück nicht nur das Datum, sondern auch den aktuellen Wochentag an.

Trotz dieser Zusatzfunktion, kannst Du die Seiko Solaruhr ganze 10 Monate ohne Licht lagern. Das ist eine überdurchschnittlich lange Dunkelgangreserve.

Leider ist in der Seiko kein kratzfestes Saphirglas, sondern Hardlex Glas verbaut. Dieses ist nicht so kratzfest, hält dennoch einiges aus.

Falls Du mehr über die unterschiedlichen Gläser arten wissen möchtest, dann sieh Dir gerne meinen Beitrag über die unterschiedlichen Uhrengläser an. Das Hardlex Glas ist ein von Seiko eigens entwickeltes verstärktes Mineralglas.

Mir hat das massive Edelstahlarmband der Seiko Solaruhr sehr gut gefallen. Dieses ist hochwertig verarbeitet und vermittelt ein angenehmes Tragegefühl.

5. Casio G-Shock - Outdoor Solaruhr

blank

In der Casio G-Shock Kollektion finden sich viele robuste Herrenuhren. Diese Solaruhr zum Beispiel ist bis 200 Meter wasserdicht, was schon fast Typisch ist für ein G-Shock Modell.

Die wasserdichte Solaruhr ist somit perfekt für Outdoor Einsätze geeignet. Wandern, Schwimmen, Radfahren – die Casio G-Shock ist für die Action geschaffen.

Diese Modelle sind vor allem für eins bekannt – ihre Robustheit. Das erhalten sie durch einen besonderen Aufbau. Dabei ist das eigentliche Gehäuse durch ein zweites aus Resin, einem Harz, geschützt. Resin bringt einige Vorteile mit sich. Es ist komplett wasserresistent, reiß- und stoßfest, sowie sehr langlebig.

Auch das Armband besteht aus Resin und kann somit dieselben Vorteile, wie das Gehäuse, aufweisen. Es ist sehr angenehm zu tragen und wirklich leicht zu pflegen.

Die Solaruhr zeichnet sich durch eine clevere Mischung aus analogen Zeigern und digitalen Funktionen aus. Mit der Casio Solaruhr kannst Du zum Beispiel auf die 1/100 Sekunde genau die Zeit stoppen.

Generell ist diese Herren Solaruhr vor Allem zweckorientiert. Das Aussehen bleibt leider etwas auf der Strecke. Im Büro macht die Casio G-Shock sicherlich keinen guten Eindruck.

Die Casio G-Shock wird Dir im Gegenzug lange erhalten bleiben. Die Casio Solaruhr hält selbst extremen Bedingungen stand. Außerdem verbaut Casio Akkus mit einer langen Lebensdauer von bis zu 10 Jahren.

6. Citizen - Schicke Solaruhr

blank

Diese Citizen Solaruhr ist ebenfalls sehr robust. Das Zifferblatt wird durch ein kratzfestes Saphirglas geschützt. Das dunkelblaue Zifferblatt spricht mich sehr an. Es ist schlicht gehalten und macht dennoch einen wertigen Eindruck.

Es handelt sich bei dieser Herrenuhr nicht nur um ein solarbetriebenes Modell. Zusätzlich verfügt die Funkuhr über eine Weltzeitfunktion. Du kannst Dir die Uhrzeit in verschiedenen Zeitzonen gleichzeitig anzeigen lassen. Dazu sind Kürzel auf dem äußeren Zifferblattrand angegeben.

Besonders gefällt mir bei der Solaruhr das dunkle Ziffernblatt. Auf dem ansonsten schlichtem Gesicht der Herren Solaruhr kommen die Städte Codes fast wie gut gewählte Design Akzente.

Die Uhrzeit wird über Funk laufend an die präzise Atomzeit angepasst. Der ewige Kalender der Solaruhr stellt sich sogar im Schaltjahr richtig ein. Wie bereits erwähnt kann die Citizen Solaruhr einiges ab. Das Gehäuse aus Edelstahl ist bis 100 Meter wasserdicht.

Leider gibt es bei diesem Modell relativ wenig Farbauswahl. Verfügbar sind nur dunkle Zifferblätter.

Selbstverständlich hat die hervorragende Qualität immer seinen Preis. Die Citizen Solaruhr ist nicht günstig – dafür bleibt dieses Modell Dir sehr lange erhalten.

Besonders hervorheben will ich außerdem das feine Edelstahlarmband mit massiven Gliedern. Dieses passt sich sehr gut an Ihr Handgelenk an und sorgt alles in Allem für einen angenehmen Tragekomfort.

7. Junghans - Luxus made In Germany

blank
Die Junghans Milano ist eine sehr pflegeleichte Solaruhr Made in Germany. Die Junghans Milano ist eine Solar Funkuhr, Du musst die Zeit oder das Datum nie wieder manuell einstellen.

Die Datumsanzeige erfolgt übrigens über ein kleines Display auf der 6 Uhr Position.

Minutenzeiger, Stundenzeiger und die Indices sind mit einer Leuchtmasse versehen. Die Milano lässt sich dadurch in der Nacht gut ablesen.

Außergewöhnlich für eine Junghans Uhr: Diese Solaruhr ist durch kratzfestes Saphirglas vor Kratzern geschützt. Im Normalfall greift die Deutsche Marke auf empfindliches Kunststoffglas zurück.

Apropos Zifferblatt: Es handelt sich um ein verziertes Glaszifferblatt! Einzigartig ist auch der Gehäuseboden der Junghans Milano, dieser besteht aus einen bedampften Mineralglas.

Nach 72 Stunden ohne ausreichend Licht fällt die Milano in den Sleepmode. Danach beträgt die Dunkelgangreserve bis zu 21 Monate. Diese Werte sind wirklich überdurchschnittlich.

Mein einziger Kritikpunkt an der Milano: Die Uhr ist nur bis 50 Meter wasserdicht.

Zum Abschluss will ich noch erwähnen, dass das Milanaiseband wie erwartet komfortabel am Handgelenk anliegt.

8. Citizen - Solaruhr mit Chronograph

blank

Das Modell der von Citizien ähnelt sehr der Solaruhr von Citizen auf dem 6. Platz. Jedoch besitzt diese Herrenuhr einen zusätzlichen Chronographen. Die Solaruhr ist gut verarbeitet und fühlt sich am Handgelenk sehr hochwertig an.

Das liegt vor Allem an dem massiven Edelstahlarmband mit sehr beweglichen Gliedern. Dabei sind die inneren Teile des Armbandes poliert und die äußeren matt gebürstet.

Geschützt wird das schlichte Zifferblatt der Citizen Solaruhr durch ein kratzfestes Saphirglas. Dies erklärt auch etwas den hohen Preis der Solaruhr für Herren. Die UVP des Citizen Chronographens liegt nämlich bei 279 €. Jedoch ist die Uhr immer reduziert.

Bei dieser Solaruhr legt Citizen sehr viel Wert auf ein schickes Design. Akzente durch die Lünette mit mehreren Phasen und einem aufwendigen Ziffernblatt.

Ja, diese Solaruhr ist mit Leuchtfarbe ausgestattet. Allerdings ist davon sehr wenig aufgetragen. Wir können verstehen, warum Citizen sich dazu entschieden hat: Das passt gut zu dem schlichten Design.

Die Herrenuhr verfügt über eine solide Dunkelgangreserve von bis zu 150 Tagen. Die vergleichbar geringe Gangreserve lässt sich durch die zusätzlichen Funktionen erklären.

Die Solaruhr hat eine analoge Stoppfunktion, eine analoge 24-Stunden-Anzeige und eine digitale Datumsanzeige.

Armbanduhren mit einer Stoppfunktion sind immer einen Blick wert. Daher habe ich für Dich die 10 besten Herren Chronographen verglichen. Dort erfährst Du auch, worauf Du vor dem Kauf eines Chronographen unbedingt achten solltest.

Immerhin stoppt der Chronograph die Zeit bis zu 60 Minuten – einige Chronographen in dieser Preisklasse stoppen nur 30 Minuten.

Die besten 10 Herren Solaruhren 2021 im Überblick

Vorschau Produkt Preis
1. Bering, 10 bar, Titanuhr, Datumsanzeige 1. Bering, 10 bar, Titanuhr, Datumsanzeige 249,00 € 194,86 €
Vorschau Produkt Preis
2. Citizen, 20 bar, Taucheruhr 2. Citizen, 20 bar, Taucheruhr 199,00 € 175,46 €
Vorschau Produkt Preis
3. Casio, 5 bar, Funk 3. Casio, 5 bar, Funk 229,99 €
Vorschau Produkt Preis
4. Seiko, 10 bar 4. Seiko, 10 bar 210,00 € 173,42 €
Vorschau Produkt Preis
5. Casio, 20 bar, Multifunktional 5. Casio, 20 bar, Multifunktional 149,00 € 119,18 €
Vorschau Produkt Preis
6. Citizen, 10 bar, Funk 6. Citizen, 10 bar, Funk 349,00 € 302,57 €
Vorschau Produkt Preis
7. Junghans, 5 bar, Funk 7. Junghans, 5 bar, Funk 568,60 € 518,89 €
Vorschau Produkt Preis
8. Citizen, 10 bar, Chronograph, Datumsanzeige 8. Citizen, 10 bar, Chronograph, Datumsanzeige 279,00 € 245,52 €
Vorschau Produkt Preis
9. Citizen, 10 bar, Funk 9. Citizen, 10 bar, Funk 349,00 € 259,67 €
Vorschau Produkt Preis
10. Pulsar, 10 bar 10. Pulsar, 10 bar 199,00 € 159,54 €
AngebotBestseller Nr. 1 BERING Herren Analog Quarz Solar Collection Armbanduhr mit Titan... BERING Herren Analog Quarz Solar Collection... 194,86 €
AngebotBestseller Nr. 2 Citizen Herren Analog Quarz Uhr mit Kautschuk Armband BN0100-42E Citizen Herren Analog Quarz Uhr mit Kautschuk... 175,46 €
AngebotBestseller Nr. 4 Seiko Herren Analog Solar Uhr mit Edelstahl Armband SNE471P1 Seiko Herren Analog Solar Uhr mit Edelstahl... 173,42 €
AngebotBestseller Nr. 5 Casio G-Shock Solar- und Funkuhr GAW-100-1AER Casio G-Shock Solar- und Funkuhr GAW-100-1AER 119,18 €

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 32

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Letzte Aktualisierung am 28.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2 Kommentare zu „Solaruhr Test“

  1. Habe eine Citizen promaster Satelliten wave Chronograph Saphir Glas Wasser Dicht 200m Titan Gehäuse und Armband mit Weltzeituhr stoppen, usw habe sie seit 2014 und habe 2000€ für bezahlt funktioniert immer noch habe aber jetzt Angst weil ich die ganzen Kommentare gelesen habe dachte immer die Uhr ist fürs Leben was kostet mich ein neuer Akku und wie teuer ist sowas Dankeschön im voraus lg

    1. Guten Tag,

      Ersteinmal vielen Dank für Ihren Kommentar!
      Was Ihre Citizen Herrenuhr betrifft, sagt man in der Uhrenbranche ganz einfach – laufen lassen, solange es geht.
      Somit würde ich erst den Akku ersetzen lassen, wenn die Citizen nicht mehr richtig läuft.
      Im gleichen Züge sollten Sie überlegen die Dichtungen ersetzen zu lassen, wenn die Uhr sowieso bei einem Uhrmacher ist. Insgesamt bekommen Sie so das Rundum-sorglos-Paket für Ihre Uhr und brauchen sich die nächsten Jahre keine Gedanken bezüglich Ihrer Herrenuhr zu machen.
      Die Kosten sind je nach Uhrmacherwerkstatt unterschiedlich hoch, jedoch sollte es etwa um die 100 € kosten. Oft wird das Gehäuse und Armband Ihrer Citizen fein säuberlich gereinigt und aufgearbeitet.
      Sie könnten sich auch unverbindlich, bei einem Uhrmacher einen Kostenvoranschlag machen lassen und dann selbst entscheiden, ob es Ihren preislichen Vorstellungen entspricht.

      Summa summarum, solange Ihre Citizen läuft nichts daran machen, vielleicht läuft sie noch weitere 5 Jahre. Allerdings sollten Sie bei dem Umgang mit Wasser vorsichtiger werden, da die Dichtungen nicht mehr die Jüngsten sind.
      Ich hoffe, dass ich Ihnen weiter helfen konnte.

      Mit freundlichen Grüßen

      Tim Schoemaker

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.