Garmin Venu SQ im Test

von | Zuletzt aktualisiert

Garmin venu SQ TestDie Garmin venu SQ ist eine preiswerte Alternative zum großen Bruder mit rundem Display, der Garmin venu 2.

Die Sportuhr bietet alle wesentlichen Funktionen wie Herzfrequenzmessung, Pulsoximeter und integriertes GPS.

Doch während die Funktionen nahezu identisch sind, unterscheidet sich die Venu SQ in Sachen Verarbeitung, Design und Display-Auflösung vom großen Bruder.

Ob das günstige Einsteigermodell von Garmin für Deine Ansprüche ausreicht, erfährst Du in diesem Garmin venu SQ Test.

venu SQ im Überblick

Vorschau Produkt Preis
Garmin venu SQ Garmin venu SQ 199,99 € 158,90 €
Vorschau Produkt Preis
Garmin Venu SQ Music Garmin Venu SQ Music 249,99 € 189,97 €

1. Design

Die Garmin venu SQ ist 40 mm breit und somit durchaus für Damen & Herren gleichermaßen geeignet. Mit einem Gewicht von nur 37g ist die venu SQ nochmal 10g leichter, als die runde Garmin venu.

Ein Kunststoffgehäuse sorgt für dieses Fliegengewicht und ermöglicht Dir damit einen sehr angenehmen Tragekomfort. Du wirst die Garmin venu SQ im Alltag oder beim Sport kaum am Handgelenk spüren. Allerdings fühlt sich die venu SQ nicht so hochwertig an, wie die venu oder venu 2.

Das liegt meiner Meinung nach hauptsächlich an der schlichten Lünette aus Aluminium, im Gegensatz zu der schick verzierten Edelstahllünette bei den runden Garmin venu Modellen.

Die Garmin venu SQ verfügt über ein 1,3 Zoll (3,3 cm) LCD-Touch-Display, welches grundsätzlich gut ablesbar ist und schnell auf Deine Befehle reagiert. Allerdings kann die venu SQ mit einer Auflösung von 240 x 240 Pixel nicht mit dem hochauflösenden AMOLED Display der venu 2 mithalten. Immerhin gibt es die Möglichkeit, ein Always-On-Display zu aktivieren, wodurch die venu SQ im Alltag immer gut aussieht.

Dank den 20 mm Schnell-Wechsel-Armbändern kannst Du die venu SQ optisch individuell an Deine Wünsche anpassen. Die Uhr ist übrigens auch mit Armbändern von Drittanbietern kompatibel.

Zu guter Letzt: Das Gehäuse der venu SQ ist bis 5 ATM wasserdicht und somit für Dein Schwimmtraining geeignet – wo wir auch gleich bei dem wesentlichen sind: Die umfangreichen Sportfunktionen der Garmin Fitnessuhr.

2. Funktionen

Alle wesentlichen Funktionen für Dein Workout sind bei der Garmin venu SQ vorhanden. Darunter zählt natürlich ein präziser Herzfrequenzsensor, welcher im Alltag kontinuierlich Deinen Puls aufzeichnet & einen Alarm bei zu hoher oder zu niedriger Herzfrequenz ausgibt.

Außerdem verfügt die venu SQ über integriertes GPS, welches dank Kompatibilität mit GLONASS & Galileo sehr gut funktioniert. Einziger Kritikpunkt: Die Fitnessuhr braucht beim Start der Messung etwas länger, um das GPS Signal zu finden – danach klappt alles wunderbar.

Zudem zeichnet ein Pulsoximeter Deine Blutsauerstoffsättigung auf. Davon profitiert in erster Linie das Schlaftracking der Garmin venu SQ – die Fitnessuhr kann Deine Gesundheitsdaten noch präziser erfassen.

Weitere Fitnessfunktionen der Garmin venu SQ im Überblick:

  • Body Batterie
  • Stresslevel
  • Atmungsübung
  • Energie Monitoring
  • Schritt- & Kalorienzähler
  • Umfangreiches Schlaftracking

Was Du bei der venu SQ eventuell vermissen könntest, ist ein Barometer. Du venu ist leider nicht in der Lage, Stockwerke und Höhenmeter zu erfassen.

Neben diesen umfangreichen Fitnessfunktionen ist die venu SQ ebenfalls mit einigen smarten Features für den Alltag ausgestattet. Diese funktionieren mit Android & iOS Smartphones gleichermaßen gut.

Für einen Aufpreis von etwa 50 Euro gibt es die venu SQ in der Music Edition. Wie der Name schon vermuten lässt, bietet Dir dieses Modell einen Musikspeicher für bis zu 500 Songs. Du kannst Deine Lieblingssongs von Streamingdiensten wie Spotify, Deezer oder Amazon Music auf die Uhr laden und offline über Bluetooth Kopfhörer beim Sport hören.

Ansonsten kann die günstigere venu SQ lediglich die Musikwiedergabe Deines Smartphones steuern, solange die beiden Geräte per Bluetooth verbunden sind.

Wenn Dein Handy per Bluetooth mit der Garmin venu SQ verbunden ist, können ebenfalls Benachrichtigungen, wie zum Beispiel E-Mails oder WhatsApp Nachrichten, direkt am Handgelenk angezeigt werden.

Dank einem integrierten NFC Chip kannst Du mit der venu SQ kontaktlos bezahlen. Dafür wird Garmin Pay verwendet – prüfe also vorher, ob dies mit Deiner Bank kompatibel ist.

3. Akkulaufzeit

Im Alltag hat die venu SQ im Durchschnitt eine Akkulaufzeit von 5 Tagen erreicht. Nutzt Du das Always-On Display, dann musst Du mit 3 Tagen Akkulaufzeit rechnen.

Treibst Du Outdoorsport mit aktiviertem GPS, so hält die Garmin venu SQ etwa 12 Stunden durch, also 4 Stunden weniger als die runde Garmin venu. Spielst Du dann noch zusätzlich Musik von der venu SQ über Bluetooth ab, so hält die Fitnessuhr nur noch 6 Stunden durch.

Leider gibt es keinen speziellen Energiesparmodus, Du musst also manuell den Stromverbrauch verringern, wenn Du das möchtest – zum Beispiel, indem Du das Always-On-Display deaktivierst.

4. Fazit zur Garmin venu SQ

Der Garmin venu SQ fehlt ein Höhenmesser & ein hochauflösendes Display. Ansonsten kann die günstige Garmin Fitnessuhr überzeugen.

Die einfache Bedienung macht die Garmin venu SQ für Einsteiger besonders attraktiv. Die preiswerte Fitnessuhr legt den Fokus auf die umfangreichen Sportfunktionen.

Gleichzeitig lässt sich die kleine Uhr wunderbar auch im Alltag tragen. Als Variante mit Musikspeicher ist die Preis-Leistung der Garmin venu SQ unschlagbar.

Vorschau Produkt Preis
Garmin venu SQ Garmin venu SQ 199,99 € 158,90 €
Vorschau Produkt Preis
Garmin Venu SQ Music Garmin Venu SQ Music 249,99 € 189,97 €

Alternativen zur Garmin venu SQ

Es gibt einige Alternativen zur Garmin venu SQ, welche ich im Test bereits angesprochen habe. Hier findest Du einige Fitnessuhren, die für Dich ebenfalls interessant sein könnten.

1. Garmin venu 2

2. Fitbit versa 3

3. Apple Watch SE

Wer schreibt hier?

Meine Name ist Jonah Sandmann und ich fasse hier meine Erfahrungen mit der Garmin venu SQ zusammen. Du erfärst aus erster Hand, ob sich die venu SQ für Dich lohnt - oder eben nicht.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.