Die 10 besten Fliegeruhren 2021 im Test

von | Zuletzt aktualisiert

Früh hat mich das Design der Fliegeruhren fasziniert, mit ihren einzigartigen Ziffernblättern und deren schlichten Gehäusen. Wenn es Dir genauso geht, bist Du hier genau richtig.

Ich zeige Dir die 10 besten Fliegeruhren, die bei Amazon erhältlich sind. Bevor ich Dir die Fliegeruhren im Detail erkläre, zeige ich Dir was die Uhren so besonders macht.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurden Fliegeruhren speziell für Piloten entwickelt. Diese Uhren mussten besonders robust sein, damit sich der Pilot jederzeit auf seine Fliegeruhr verlassen konnte.

Doch was macht eine Fliegeruhr so besonders? Und woran kannst Du eine hochwertige Pilotenuhr erkennen?

Die besten Fliegeruhren 2021

Was macht eine Fliegeruhr so besonders?

Bist du auf der Suche nach einer robusten Herrenuhr? Dann bist Du bei den Fliegeruhren genau richtig. Doch was genau macht eine richtige Fliegeruhr aus? Worauf musst Du achten?

Wir helfen gerne weiter. Bevor wir Dir die 10 besten Fliegeruhren vorstellen, erfährst Du an dieser Stelle alles, was Du vor dem Kauf einer Fliegeruhr wissen solltest.

Grundsätzlich sind alle Fliegeruhren sehr robust gebaut. Immerhin sind die Herrenuhren extremen äußeren Belastungen ausgesetzt. Eine echte Fliegeruhr ist besonders gegen Stöße gesichert, lässt sich von schnellen Druckwechseln nicht beeinflussen und ist Antimagnetisch, um die Bordinstrumente nicht zu beeinflussen.

Du kannst sich sicher sein, dass die Fliegeruhren Deinen Ansprüchen mehr als gewachsen sind. Diese Uhren sehen nicht nur gut aus, sondern sind zudem besonders langlebig.

Außerdem sind in vielen Fliegeruhren wertige Automatikuhrwerke verbaut. Du sparst Dir nicht nur einen Batteriewechsel, sondern trägst ein Stück Uhrentradition am Handgelenk.

Zunächst einmal müssen wir eine grundsätzliche Unterscheidung treffen. Es gibt zwei ganz unterschiedliche Arten von Fliegeruhren. Traditionelle Fliegeruhren im Vintage Look und die sogenannten Fliegerchronographen.

Wie sich diese beiden Uhrentypen unterscheiden erfährst Du in einer kurzen Übersicht.

1. Vintage Pilotenuhr

Vintage FliegeruhrDie ersten Fliegeruhren mussten für die Piloten drei wichtige Aufgaben meistern:

Die Armbanduhren mussten robust sein, das Zifferblatt schnell ablesbar und außerdem musste die Uhr auch mit Handschuhen bedienbar bleiben.

Das Ergebnis: Eine schlichte Uhr, die sich heute praktisch zu jedem Look kombinieren lässt.

Die Fliegeruhren im Vintage Look erkennst Du an diesen 5 typischen Merkmalen:

1. Nullindex in Dreiecksform

Anstelle der 12 ist bei einer Fliegeruhr meist ein helles Dreieck zu finden. Dieses ist mit einer hellen Leuchtmasse bemalt. Es hilft dabei die Einstellung der Lünette genau abzulesen.

Außerdem ist das Dreieck ein markanter Orientierungspunkt, wodurch Du die Pilotenuhr besser ablesen kannst.

2. Lederarmband mit Nieten

Viele Vintage Fliegeruhren verfügten über ein langes Lederarmband, damit die Uhr auch über eine Fliegerjacke getragen werden konnte. Das Band wurde mit Nieten befestigt, damit die Armbanduhr extremen Belastungen standhält.

Heute werden kaum noch Fliegeruhren mit einem langen Lederarmband hergestellt, da die Fliegeruhren als modisches Accessoire getragen werden.

Außerdem sind aktuell Fliegeruhren mit einem flexiblen aber robusten Stahlarmband beliebt.

Achten Sie vor dem Kauf darauf, dass das Edelstahlarmband aus vielen Gliedern besteht. Das Band ist dann sehr beweglich und sieht zudem hochwertig aus.

3. Leicht ablesbare Anzeige

Vintage Fliegeruhren sind grundsätzlich schmucklos. Das Zifferblatt ist so simpel wie möglich gestaltet, damit eine schnelle Ablesbarkeit gewährleistet werden kann.

Einige Fliegeruhren verfügen über weiße Indizes auf schwarzen Hintergrund. Die Uhrzeit lässt sich auf diese Art und Weise besonders bei schlechten Lichtverhältnissen noch besser ablesen.

4. Große und griffige Krone

Früher trugen die Piloten Handschuhe. Daher war es zwingend notwendig, dass die Fliegeruhr selbst mit Handschuhen noch bedienbar bleibt.

Es wurden große und griffige Kronen an den Fliegeruhren angebracht. Es entstand die typische Fliegerkrone mit einem enormen Wiedererkennungswert.

5. Leuchtmasse auf dem Zifferblatt

Wie bereits erwähnt ist es für den Piloten sehr wichtig, dass er seine Fliegeruhr bei Tag und Nacht schnell ablesen kann. Mit Leuchtmasse wird die Ablesbarkeit auch im Dunkeln sichergestellt.

Meist leuchten die Zeiger, das Dreieck, die Indizes und Ziffern auf dem Zifferblatt. Achte vor dem Kauf der Fliegeruhr, welche Farbe die Leuchtmasse hat.

2. Der Fliegerchronograph

FliegerchronographDie Fliegerchronographen wurden bereits vor über 100 Jahren entwickelt und bieten dem Piloten wichtige Funktionen. Die Uhren wurden zur Navigation in der Luft genutzt.

Der Pilot kann während des Fluges komplexe Berechnungen durchführen. So wurde der Fliegerchronograph schnell zu einem wichtigen Bordinstrument.

Das Design des Flieger Chronographen baut grundsätzlich auf den Merkmalen einer Vintage Fliegeruhr auf. Die Uhren haben ein großes Zifferblatt und sind leicht ablesbar.

Trotzdem gibt es einige zusätzliche Besonderheiten und Funktionen, die einen typischen Fliegerchronographen ausmachen.

1. Die Stoppfunktion

Der Fliegerchronograph ermöglicht es dem Piloten Flugzeiten zu stoppen. Der große Sekundenzeiger ist der Stoppfunktion zugeordnet und hebt sich in den meisten Fällen durch ein markantes Rot von den anderen Zeigern ab. Eine Pfeilspitze am Ende des Sekundenzeigers ermöglicht das genaue Ablesen der gemessenen Zeit.

2. Tachymeter zur Geschwindigkeitsberechnung

Am äußeren Rand des Zifferblattes befindet sich die sogenannte Tachymeter-Skala. Mit dieser können Sie Distanzen und Geschwindigkeiten berechnen. Die Tachymeterskala zeigt Ihnen die vergangenen Sekunden, umgerechnet in Stunden an. Diese Umrechnung ist nötig, da Geschwindigkeiten normalerweise pro Stunde (km/h) angegeben werden.

3. Drehbare Lünette

Einige Fliegerchronographen sind mit einer beidseitig drehbaren Lünette ausgestattet. Mithilfe dieser Lünette kann der Pilot Zeiten markieren und Berechnungen anstellen.

Jetzt sind Sie mit dem nötigen Hintergrundwissen versorgt und bereit für die 10 besten Fliegeruhren. Behalten Sie die Merkmale im Hinterkopf, während wir Ihnen die aktuell beliebtesten Modelle vorstellen.

 

1. Gigandet Red Baron - Günstige Fliegeruhr

Diese Gigandet Red Baron Fliegeruhr zeichnet sich durch ein typisches Vintage Design aus. Das Zifferblatt mit schwarzem Hintergrund lässt sich schnell ablesen.

Alles, was auf dem Zifferblatt weiß ist, ist mit einer Leuchtfarbe bemalt. Sie finden auf Amazon ein Produktbild im Dunkeln, sodass Sie sich selbst von der Ablesbarkeit bei Nacht überzeugen können.

Die Fliegeruhr ist nicht nur optisch sehr gut gelungen. Die Gigandet Fliegeruhr ist bis 100 Meter wasserdicht.

Nur eine einzige Schwachstelle konnten wir bei diesem Modell ausmachen: Es wurde gehärtetes Mineralglas verbaut, welches nicht so kratzfest ist wie das hochwertigere Saphirglas.

Allerdings müssen wir die Gigandet Fliegeruhr dabei etwas in Schutz nehmen, denn in der Preisklasse unter 250 Euro finden sich nur wenige Uhren mit kratzfesten Saphirglas.

Das schicke Gehäuse mit geriffelter Lünette ist 44 mm groß und hat eine beachtliche Höhe von 13 mm. Hier handelt es sich um keine kleine Herrenuhr, das solltest Du bedenken.

Es befindet sich ein braunes Lederarmband an der Fliegeruhr, auffallend ist hier die Naht in Beige und die Nieten. Es wird mit einer simplen Dornschließe sicher um Dein Handgelenk geschlossen.

Ein weiteres Detail können Sie bei dieser Pilotenuhr genießen. Es ist ein Miyota Automatikuhrwerk verbaut. Dieses ist zwar nicht das hochwertigste auf dem Markt, doch Sie können sich dennoch auf einen schleichenden Sekundenzeiger freuen.

Insgesamt konnte uns die Gigandet Fliegeruhr voll überzeugen. Es handelt sich um eine sehr preiswerte Pilotenuhr mit einem hervorragenden Preis / Leistungs-Verhältnis. Wenn Du auf der Suche nach einer schlichten und zuverlässigen Vintage Fliegeruhr bist, dann ist dies das perfekte Einsteiger Modell!

PRO

CONTRA

2. Zeppelin Fliegeruhr - 100 Jahre Sonderedition

Zur Erinnerung an die 100 Jahre lange Geschichte der deutschen Marke brachte Zeppelin diesen Chronographen in einer Sonderedition auf den Markt.

Die einzigartig geformten Zeiger der Zeppelin springen natürlich sofort ins Auge. Diese sollen an die Propeller eines Flugzeuges erinnern. Das braune Kalbslederarmband ergänzt das helle Zifferblatt des Chronographen. Dieses lässt sich dank des gewölbten Glases sehr einfach ablesen.

Die Zeppelin 100 Jahre Sonderedition kann nicht nur optisch überzeugen, sondern hat auch viele nützliche Funktionen. So können Sie bei dieser Armbanduhr zum Beispiel einen Alarm einstellen. Der Chronograph verfügt sogar über eine Zwischenzeitmessung.

Außerdem findet man zwischen der „3“ und der „6“ eine digitale Datumsanzeige. Die Zeppelin Fliegeruhr verfügt also über alle Funktionen, die Sie sich wünschen können.

Diese Sonderedition hat eine UVP von 299 Euro. Bei diesem Preisniveau halten wir ein kratzfestes Saphirglas für angebracht. Das gehärtete Mineralglas erfüllt zwar seinen Zweck – jedoch ist das Saphirglas deutlich langlebiger.

Mit einem Durchmesser von 42 mm ist das polierte Gehäuse unserer Meinung nach genau richtig. Durch das leicht gewölbte Mineralglas erreicht das Gehäuse eine Höhe von 13 mm. An der Fliegeruhr befindet sich ein komfortables Lederarmband in Braun und einer sehr schönen Prägung.

Die Zeppelin 100 Jahre ist eine typische Fliegeruhr. Das Ziffernblatt ist zwar sehr unübersichtlich, dennoch war es damals das Standardmodell für klassische Fliegeruhren.

Insgesamt finden wir den Vintage-Fliegeruhren-Look sehr ansprechend. Bei diesem Sondermodell hat Zeppelin, Design technisch mehr als alles richtig gemacht. Es passt einfach alles perfekt zusammen und es ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild.

PRO

CONTRA

3. Citizen Fliegeruhr - Mit Solarantrieb

Bei dieser Fliegeruhr von Citizen handelt es sich um eine hochwertige Solaruhr. Somit müssen Sie sich bei dieser Armbanduhr nie wieder Gedanken über einen Batteriewechsel machen. Bewahren Sie die Uhr einfach an einem hellen Ort auf.

Der Solarantrieb „Eco-Drive“ ist bei Citizen Modellen sehr verbreitet. In diesem Fall hat die Uhr eine Gangreserve von 270 Tagen. Auf dem Zifferblatt finden Sie neben der Stoppuhr eine 24 Std. Anzeige und eine digitale Datumsanzeige. Der Chronograph kann maximal 60 Minuten aufzeichnen.

Überzeugt hat uns auch das hochwertige Lederarmband der Armbanduhr. Das dunkelbraune Lederarmband ist mit einer hellen Naht versehen – typisch für eine Fliegeruhr.

Ein kleines Detail entspricht leider nicht ganz dem Fliegeruhren Design. Die Krone ist für eine Fliegeruhr relativ klein geraten. Das ist mit Sicherheit nur ein kleines Detail – für Kenner und Fliegeruhren-Fans ist das allerdings ein echtes Manko.

Die sehr gute Verarbeitung, 10 bar Wasserdichtigkeit, das zuverlässige Solaruhrwerk und ein tolles Design machen die Citizen Fliegeruhr besonders beliebt. Der Preis jedoch liegt bei unter 200 Euro. Die Preis / Leistung ist überragend.

PRO

CONTRA

4. Dugena Fliegeruhr - Elegante Herrenuhr

In der Dugena Cockpit Kollektion finden sich einige Fliegeruhren im klassischen Vintage Look. Die Dugena ist eine der hochwertigeren Fliegeruhren in unserem Vergleich.

Das feine Edelstahlarmband fällt natürlich sofort ins Auge. Die feine Verarbeitung der Dugena Fliegeruhr hat uns wirklich überrascht! Die hochwertige Butterflyschließe setzt dem Armband die Krone auf. Apropos Krone: Die Dugena Cockpit verfügt über eine sehr schicke Fliegerkrone wie aus dem Bilderbuch.

Die Bandteile der Fliegeruhr sind teils matt, teils poliert, dies verspricht eine interessante Optik und ebenso einen hochwertigen Eindruck. Es ist zudem komplett massiv gefertigt und angehnem zu tragen.

Dugena stattet ihre Fliegeruhren mit einem kratzfestem Saphirglas aus. In der Armbanduhr schwingt ein Miyota Quarzuhrwerk. Die weißen Indices auf schwarzem Grund lassen sich sehr leicht ablesen. Dank ausreichend Leuchtmasse ist die Ablesbarkeit auch Nachts gegeben.

Das fein mattierte Gehäuse der Dugena ist mit einem Durchmesser 42,5 mm passend für jedes Handgelenk. Dank des flachen Saphirglases wird an Höhe gespart und so kommt die Fliegeruhr auf nur 9 mm.

Leider ist die Dugena Cockpit nur bis 50 Meter wasserdicht. Andere Fliegeruhren können wegen des Lederarmbandes nicht ins Wasser. Die Dugena hat zwar ein Edelstahlarmband und muss trotzdem vor dem Schwimmen abgelegt werden.

Insgesamt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend, obwohl die Uhr etwas teurer ist. Doch durch das kratzfeste Saphirglas hat diese Uhr eine deutlich verlängerte Lebensdauer.

PRO

CONTRA

5. Junkers Fliegerchronograph

Mit dieser Serie feiert Junkers sich selbst: 150 Jahre Hugo Junkers heißt die Edition mit dunklem Zifferblatt und matter Optik. International erfreut sich dieses Modell an hoher Beliebtheit, da Du hier viel geboten bekommst und das zu einem guten Preis.

Die Funktionen des Flieger-Chronographen sind vielfältig. Die Herrenuhr verfügt über eine kleine Sekunde, Chronograph, 12 Std. Zähler, Datum, 30 Min. Zähler und einen Wecker. Auf dem außergewöhnlichen Zifferblatt findest Du ebenfalls eine Tachymeter-Skala.

Im Inneren der Fliegeruhr befindet sich ein Ronda Quarzuhrwerk. Junkers setzt bei dieser Uhr auf die bewährte Swiss-Technology mit langer Lebensdauer.

Das geschwärzte Gehäuse der Junkers Fliegeruhr hat einen Durchmesser von 42 mm und ist daher keines Falls klobig oder zu groß. Mit einer Höhe von nur 11 mm ist die schicke Uhr ebenfalls relativ flach, was auf den ersten Blick vielleicht nicht so erscheint.

Passend zum schwarzen Gehäuse befindet sich ein atmungsaktives Lederarmband in schwarz daran.

Es ist sehr leicht die feinen weißen Zeiger des Chronographen abzulesen, da das Zifferblatt matt schwarz ist. Die ist sehr hilfreich für eine richtige Fliegeruhr.

Das Design-Highlight sind die weißen Zeiger, welches Dir wahrscheinlich sofort ins Auge gesprungen ist – ein echter Eyecatcher eben. Bevor wir es vergessen: Diese Fliegeruhr ist ebenfalls bis 100 Meter wasserdicht.

 

PRO

CONTRA

Mein Fazit zu den besten Fliegeruhren 2021

Fliegeruhren sind insgesamt sehr abwechslungsreich. Daher sind wir uns sehr sicher: Für jeden Geschmack ist die passende Herrenuhr dabei.

Während die klassischen Vintage Fliegeruhren schlicht sind, bietet der Fliegerchronograph viele Funktionen.

In unserer Kaufberatung hast Du im Detail erfahren, was Fliegeruhren besonders macht. Du weißt jetzt, auf welche Feinheiten Du vor dem Kauf achten solltest.

Unter diesen 10 Pilotenuhren findest Du ganz bestimmt die passende Fliegeruhr für Deine Ansprüche. Vergessen nicht, dass Du auf Amazon verschiedene Farbvarianten der Modelle ansehen können. Stöber jetzt durch die besten Fliegeruhren und finde Deine nächste Lieblingsuhr.

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 8

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Letzte Aktualisierung am 28.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.